Previous
Next

Blechbearbeitung
– schneiden, abkanten, schweißen

2D Zuschnitte von Blechen aus Stahl, Edelstahl und NE-Metallen
Gleich mit zwei Laser-Anlagen, der TruLaser 3030 und der Adige LT Combo werden Bleche bis 3000 x 1500 mm und einer Stärke bis zu 20 mm zum Material für komplex zugeschnittene Werkstücke.
Von Kleinstteilen aus starkem Ausgangsmaterial bis zu großen, kompliziert geformten Einzelteilen aus relativ dünnen Blechen – die Spannweite der Fertigungsmöglichkeiten ist weit. Selbst 3D-Schnitte im Raum, z. B. in Gehäuse oder Rohrkonstruktionen können wir für Sie realisieren.

Abkanten – so kommt Blech in Form
Die zugeschnittenen Werkstücke werden an unserer Abkantpresse Trumpf TruBend 5130 über bis zu 5 Achsen und 3050 mm Abkantlänge nach den neuesten Standards in Form gebracht.
Eine Software berechnet schon vorher genauestens wie sich das Material dabei verhält und gibt z.B. dementsprechende Kantzugaben. Der Abkantvorgang wird vorher von unseren CAD-Experten per Programm exakt simuliert und die Presse dann per Software gesteuert.

Laserschweißen - feine Nähte im Radius
Ein um zwei Achsen schwenkbarer Tisch in Verbindung mit einem flexiblen Roboterarm, bestückt mit einem Rofin Sinar YAG DY44 Laser, ermöglicht mit relativ kühlem und absolut präzisem Laserstrahl das Schweißen ohne Materialauftrag mit nahezu unsichtbaren Nähten und das Verschweißen von dünnen Blechen im Radius ohne Materialverzug.

So können ausgefallene Ideen realisiert und in marktreife Produkte verwandelt werden.

Selbstverständlich schweißen wir auch im MAG- oder WIG-Verfahren, ganz nach Ihren Anforderungen manuell oder mit dem Schweißroboter.

Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.